English version of this page

René Leudesdorff (†2012)

René Leudesdorff

Der evangelische Theologe,  Kirchenpublizist und  ”Helgoland-Befreier“  René Leudesdorff erhielt 1993  zusammen mit Georg von Hatzfeld das Bundesverdienstkreuz I. Klasse für die “friedliche Besetzung Helgolands” im Winter 1950/51. Als Studenten hatten beide am 20. Dezember 1950 auf der Nordseeinsel Helgoland die Deutschland-, die Europa- und die Helgolandflagge gehisst, um gegen die britische Besetzung der Insel zu protestieren.

Der in Berlin geborene Leudesdorff war Pastor in Osnabrück, Hamburg und Dagebüll (Nordfriesland). Von 1967 bis 1979 leitete er die Abteilung “Theologie und Information” im Diakonischen Werk in Hessen und Nassau. Von 1990 bis zum Eintritt in den Ruhestand war er Öffentlichkeitsreferent der Christoffel-Blindenmission in Bensheim.