English version of this page

Planung

Was macht man am Jahresanfang mit dem neuen, fast noch unbefleckten Kalender vor sich? Man plant, natürlich mit dem üblichen Vorbehalt (Jak.4,15). Die EZG plant auch, denn nur so lässt sich Stress vermeiden bzw. verringern.

An die Gastgeber

Planen Sie bitte Ihren Urlaub, je früher, desto besser! Nicht nur weil Sie sonst kein Häuschen bekommen und “wer zu spät kommt….”, sondern weil die EZG Sie entlasten will von der Frage nach Vertretung im Urlaub oder während der Fortbildung.

Krankheit kommt in der Regel ungeplant, aber auch da wollen wir, wenn es sich machen lässt und nötig ist, helfen. Lassen Sie uns möglichst bald wissen, wann Sie eine/n Dienstleistende/n benötigen.

An die EZG -ler/innen

Sobald Sie Ihre Terminplanung für den Sommer angehen, teilen Sie uns bitte mit, von wann bis wann Sie einen Gastdienst übernehmen können. Liegen Anfragen vor, wird die Vermittlung umgehend in die Wege geleitet. Aus organisatorischen Gründen kann es keinen “Katalog” von Nachfragenden bzw. Anbietern geben.

“Wir leben von der Hand in den Mund”, d.h. es kann passieren, dass nicht alle Dienst-Anbieter zum Einsatz kommen können, dass nicht allen Anfragenden geholfen werden kann, weil nicht genügend “Anbieter” vorhanden sind. Wir können Sie in diesem Fall nur um Ihr Verständnis bitten.